Am 21. Mai findet der 4. Tag der seelischen Gesundheit statt


Psychische Krankheiten belasten uns Menschen sehr. Sie gehören heutzutage ganz selbstverständlich zu unserem Alltag und der Umgang mit Erkrankungen der Seele ist für alle Betroffenen eine besondere Herausforderung. Dem Stichwort „Zeit" fällt dabei eine besonders wichtige Rolle zu, weshalb der Tag unter den Titel „Zeit für Körper und Seele“ gestellt ist. Es gibt höchst interessante, wissenschaftliche Vorträge zum Thema, außerdem eine Reihe Infostände von Selbsthilfegruppen und Angehörigenorganisationen und Angebote wie Tai Chi, Qi Gong und Yoga, die allesamt zum Mitmachen und Verweilen einladen. Informieren Sie sich, relaxen Sie oder verbringen Sie einfach eine gute Zeit bei uns, gemeinsam mit netten Menschen bei guten Gesprächen und bei Kaffee und Kuchen.