Wohnanlage Oestrich-Winkel
(Besondere Wohnform)

Zuhause im Leben

Willkommen in unserer 2001 erbauten Wohnanlage mitten im Herzen des Rheingaus. Unsere behindertengerecht ausgestattete Anlage bietet 21 Frauen und Männern ein Zuhause und liegt nur wenige Gehminuten von der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen des facettenwerks entfernt. Ganz in der Nähe befinden sich auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und Bushaltestellen in Richtung Wiesbaden und Rüdesheim.

Wer kann bei uns wohnen
und leben?

 

Unsere Wohnangebote richten sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren, die über einen Werkstattplatz verfügen. Leider sind unsere Häuser personell und baulich nicht für Personen mit einer schwerstmehrfachen Behinderung geeignet.

Wer übernimmt die Kosten?


Wenn alle genannten Voraussetzungen für die Aufnahme in eines unserer Wohnhäuser erfüllt sind, übernimmt in der Regel der Landeswohlfahrtsverband die Finanzierung

der Eingliederungshilfe/Fachleistung.

 

Die Mittel für den Lebensunterhalt sowie die Kosten der Unterkunft und Heizung trägt auf Antrag das zuständige Sozialamt in Form von Grundsicherung und/oder Wohngeld.


Anfragen dazu richten Sie bitte an unsere Geschäftsstelle in Aarbergen-Michelbach.

Rainer Hörnis

Leitung Wohnanlage Oestrich-Winkel

Am Doosberg 24

65375 Oestrich-Winkel

Tel.: 06723 88 87 12

Fax: 06723 88 87 14

Freizeitangebote

 

Wir wollen, dass Menschen mit geistiger Behinderung aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Deshalb begleiten wir sie so oft es geht zu öffentlichen Veranstaltungen und Festen, zum Sport, in die Kirche und auf Märkte. Gerne laden wir auch Gäste zu uns ein, zum Beispiel beim jährlichen Sommerfest. Außerdem organisieren wir Ferienfreizeiten und Tagesausflüge, fahren zusammen in die Disco, machen Musik, basteln, malen, spielen und reden.

WH_Oestrich_2-groß_edited_edited.jpg