top of page

Straßenfest der Lebenshilfe – ein fröhlicher und unbeschwerter Nachmittag

Das Straßenfest der Lebenshilfe in Aarbergen-Michelbach war ein fröhlicher und unbeschwerter Nachmittag für alle Gäste. Großes Dankeschön an alle Helfer*innen und Unterstützer*innen.


Straßenfest der Lebenshilfe in Aarbergen-Michelbach - ein fröhlicher und unbeschwerter Nachmittag
Schöne Szene unseres diesjährigen Straßenfestes

Die Sonne meinte es sehr gut beim Straßenfest der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. am Samstag, dem 8. Juli 2023. Aber unter den vielen offenen Pavillons gab es genügend schattige und luftige Plätzchen, um die angebotenen Köstlichkeiten, von Kuchen über Eis, Grillspezialitäten, Salate und kühle Getränke, zu genießen.


Und so strahlten alle – Besucher*innen wie auch die Klient*innen der beiden Michelbacher Einrichtungen ‚Wohnhaus‘ und ‚Betreutes Wohnen‘ – mit der Sonne um die Wette.


Neben dem Ersten Vorsitzenden der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. Dieter Kirschhoch und Geschäftsführer Ulrich Müller, begrüßte auch der Bürgermeister der Gemeinde Aarbergen, Matthias Rudolf, die Gäste zum Auftakt dieser fröhlichen Veranstaltung.



Der ‚Music Man‘ Frank Otto unterhielt mit einem schönen Repertoire aus Pop, Schlagern und Stimmungsmusik und war dabei umringt von etlichen Klientinnen und Klienten, die viele Musikwünsche hatten und ihn beim Singen unterstützen und ausgelassen tanzten.


Schnell waren wie immer alle Tombola-Lose verkauft und bei der Gewinn-Ausgabe gab es eine lange Schlange mit erwartungsfrohen Gesichtern. Zu Recht, denn die tollen Preise wie z.B. ein Apple iPad 64GB, Gutscheine für Segelflüge, Besuche im Taunus-Wunderland, Einkaufsgutscheine von ortsansässigen Unternehmen, Einzelhandel und Gastronomie, Digital-Radios und sogar ein komplettes Dusch-System, konnten sich wirklich sehen lassen.




Ein riesiges DANKESCHÖN an alle, die diese schöne Veranstaltung für unsere Klientinnen und Klienten und die damit verbundenen Spendeneinnahmen erst möglich machen:


  • an ortsansässige Geschäfte, Unternehmen und Kreditinstitute für die großzügigen Geld- oder Sachspenden

  • an alle, die unsere Buffets mit leckeren Kuchen- oder Salatspenden bereichern

  • an alle Mitarbeitenden und ehrenamtlichen Helfer*innen oder Vereine, die tatkräftig bei der Ausrichtung des Festes, beim Auf- und Abbau oder durch das Ausleihen von Equipment unterstützen

  • und an alle, die wir an dieser Stelle vielleicht vergessen haben und die sich aber angesprochen fühlen


Unser Straßenfest in der Presse:


Vielen Dank für die tolle Berichterstattung des Wiesbadener Kuriers über unser diesjähriges Straßenfest.
Schöner Artikel von Thorsten Stötzer im Wiesbadener Kurier (mit frdl. Genehmigung)


Text: Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V.

Fotos: Katja Peteratzinger




Commenti


bottom of page